Verarbeitung personenbezogener Daten

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website [zapster24]

Diese Website gehört und wird von [Zapster Werbetechnik e.U.] betrieben, der als [ATU66471515] identifiziert wird, für die die Vertraulichkeit von Daten ein wesentlicher Bestandteil ist. Unsere Datenschutzrichtlinien und -praktiken konzentrieren sich auf die ordnungsgemäße und rechtmäßige Verarbeitung, den Austausch und die Speicherung personenbezogener Daten sowie auf die Gewährleistung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Hauptbetriebseinheit von [Zapster Werbetechnik] und deren Tochterunternehmen.

[Zapster Werbetechnik] verarbeitet und speichert personenbezogene Daten in der EU und kann jederzeit nachweisen, dass das EU-Recht und die in diesem Dokument dargelegten Grundsätze eingehalten werden.

Diese Datenschutzerklärung stellt die vollständige Datenschutzerklärung dar, die für die Online-Aktivitäten von [Zapster Werbetechnik] gilt. In dieser Erklärung werden die Arten von Informationen erläutert, die wir von Kunden sammeln, und wie wir diese Informationen verwenden.

Unsere Website entspricht der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679), die ein verbindlicher Rechtsakt ist. Die DSGVO schafft neue Rechte für Einzelpersonen und konsolidiert einige bestehende Rechte gemäß der Richtlinie 95/46 / EG.

Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten

Die Datenschutzrichtlinie auf der Seite [zapster24] basiert auf den folgenden Datenschutzgrundsätzen:

  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf legale, faire und transparente Weise.
  • Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt nur zu bestimmten, expliziten und legitimen Zwecken, und die Daten werden nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.
  • Die Erhebung personenbezogener Daten ist angemessen, relevant und auf die zum Zwecke der Verarbeitung erforderlichen Informationen beschränkt.
  • Die personenbezogenen Daten werden korrekt sein und erforderlichenfalls aktualisiert.
  • Es werden alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass falsche Daten unverzüglich gelöscht oder korrigiert werden.
  • Die personenbezogenen Daten werden in einer Form aufbewahrt, die die Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht, und zwar für einen Zeitraum, der nicht länger ist als der Zeitraum, in dem die personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
  • Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und so gespeichert, dass die erforderliche Sicherheit gewährleistet ist.
  • Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Vereinbarungen erforderlich.
  • Die betroffenen Personen haben das Recht, den Zugang zu personenbezogenen Daten, deren Berichtigung und Löschung, Widerspruch oder Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu beantragen.

 

Persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen können. Personenbezogene Daten umfassen alle Arten von direkten oder indirekten Informationen (d.h. die in Verbindung mit anderen Daten verwendet werden), die sich auf die betreffende Person beziehen, wie Name, Geburtsdatum, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern usw.

Erhebung personenbezogener Daten

Die Daten, die wir sammeln, umfassen Folgendes:

- [Kontaktformular, Bestellformular, Erstellung eines Benutzerkontos, Newsletter-Abonnement, Online-Planung, hochgeladene Daten in verschiedenen Formaten wie z.B. .jpg .pdf usw.]

- Wir sammeln Daten über Ihr Gerät und wie Sie und Ihr Gerät mit unseren Produkten interagieren.

- Wir sammeln Daten über die von Ihnen verwendeten Funktionen und die Webseiten, die Sie auf unserer Website besuchen.

- Wir sammeln Daten über Ihre IP-Adresse, regionale Einstellungen und Spracheinstellungen.

 

Der Zweck der Erhebung personenbezogener Daten:

- Information der Kunden / Käufer über den Status ihres Kontos, einschließlich Validierung, Versand und Rechnungsstellung von Bestellungen, Lösung von Stornierungen oder Problemen jeglicher Art im Zusammenhang mit einer Bestellung, den gekauften Waren und / oder Dienstleistungen;

- Versenden von Newslettern und / oder regelmäßigen Benachrichtigungen per E-Mail (E-Mail, SMS) nur, wenn die betroffene Person ausdrücklich zugestimmt hat;

- Marktforschung, Verfolgung und Überwachung des Verkaufs- / Kunden- / Käuferverhaltens.

- [Namen oder Bilder die in den Daten vorkommen für die die Produktion]

 

Verwendung personenbezogener Daten

Wir werden personenbezogene Daten nur im Rahmen der im vorherigen Artikel genannten Zwecke verwenden. [Zapster Werbetechnik] kann die personenbezogenen Daten des Käufers auch an andere Unternehmen weitergeben, mit denen es eine Partnerschaft eingegangen ist, jedoch nur für die oben genannten Zwecke wie folgt: [Kurierunternehmen, Marketingdienstleister, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, unser Websiteverwalter, Lieferant]

Die Informationen des persönlichen Käufers können auch der Generalstaatsanwaltschaft, der Polizei, den Gerichten und anderen zuständigen staatlichen Stellen auf der Grundlage und innerhalb der Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen und aufgrund ausdrücklich formulierter Anfragen zur Verfügung gestellt werden.

 

Sicherheit der Verarbeitung

Wir werden die Daten sicher verarbeiten, geeignete technische Maßnahmen anwenden und aufrechterhalten, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung oder Verlust, Änderung, Offenlegung oder unbefugtem Zugriff zu schützen, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk umfasst und gegen jede andere Form der illegalen Verarbeitung. Kundendaten werden in Datenbanken auf Servern in der [word4you] gespeichert.

Im Falle einer Sicherheitsverletzung, die durch einen Unfall, einen Datenverlust oder einen nicht autorisierten Zugriff dargestellt werden kann, informiert [Zapster Werbetechnik] die in Rumänien durch die A.N.S.P.D.C.P. (Nationale Behörde für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten) innerhalb von maximal 72 Stunden nach Feststellung der Sicherheitsverletzung.

 

Zugriff und Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten

Kunden haben das Recht, jederzeit Zugang zu, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der von uns erhobenen Daten zu verlangen. Um unsere persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, empfehlen wir den Benutzern, uns über Änderungen oder Unstimmigkeiten zu informieren. Um einen Auszug anzuzeigen oder personenbezogene Daten zu ändern, um Informationen über den Zeitraum zu erhalten, für den [Zapster Werbetechnik] personenbezogene Daten aufbewahren möchte, oder für andere Fragen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, einschließlich ihrer dauerhaften Löschung aus unseren Aufzeichnungen, bitte Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter [office@zapster24.at].

 

Marketing-E-Mails

[Zapster Werbetechnik] hat das Recht, Kunden mit ihrer Zustimmung Marketing-E-Mails zu senden. Diese spezifische Form der Zustimmung muss frei, spezifisch und genau mitgeteilt werden. Diese Anforderungen werden erfüllt, wenn Kunden Marketing-E-Mails erhalten haben (aktiv genehmigt).

Kunden haben jederzeit das Recht, auf Anfrage und kostenlos der Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen, ohne konkrete Begründungen vorlegen zu müssen. Kunden können dies tun, indem sie auf den Link "Abbestellen" klicken, der in den E-Mails angezeigt wird, die wir Ihnen senden, oder sie können uns eine Nachricht an [office@zapster24.at] senden. Sobald der Kunde Einspruch erhoben hat, werden die persönlichen Daten des Kunden nicht mehr für das Direktmarketing verarbeitet.

Marketing-E-Mails enthalten Informationen, die wir für den Kunden interessant halten, sowie aktuelle Nachrichten zu unseren Produkten und Dienstleistungen.

  

Beschwerden

Kunden haben das Recht, eine Beschwerde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Alle Fragen und Beschwerden werden von uns zeitnah und in Übereinstimmung mit internen Verfahren bearbeitet.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Kunden aufgrund der Verletzung ihrer Rechte aus der Datenschutzrichtlinie einen Schaden erlitten haben und [Zapster Werbetechnik] die Beschwerde nicht ordnungsgemäß bearbeitet hat, haben Kunden die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der höheren Behörde einzureichen.

Beschwerden können per E-Mail an [office@zapster24.at] gesendet werden.

 

Änderungen an dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, z. B. nach Änderungen der einschlägigen Rechtsvorschriften oder Änderungen der Unternehmensstruktur innerhalb von [Zapster Werbetechnik]. Wenn Änderungen am Material vorgenommen werden, werden Kunden per E-Mail oder über die Website benachrichtigt, bevor die Änderungen wirksam werden. Wir empfehlen Kunden, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um über die neuesten Nachrichten zu unseren Datenschutzpraktiken informiert zu werden.

 

Gültig ab: 24. Mai 2018

Abonnieren Sie den Newsletter